Start  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Start » Advent 2020 » 

11. Dezember

ihn berühren

Foto: Maksim Kostenko – 123rf.com

 

 

Ihn berühren! Seine Nähe spüren...Seine Kraft erfahren…

Doch es sind so viele. Alle wollen zu ihm. Und ich? Ich bin doch nur die einfache Frau aus dem Volk. Krank bin ich, ausgestoßen haben sie mich.

 

Ihn berühren! Seine Nähe spüren...Seine Kraft erfahren…

Oder ist er genauso wie die anderen Ärzte? Die nur reden, nichts tun. Die nur das liebe Geld sehen…

 

Ihn berühren! Seine Nähe spüren...Seine Kraft erfahren…

Jetzt bin ich fast in seiner Reichweite. Komme aber immer noch nicht an ihn dran. Diese Männer um ihn, diese Jünger, sie wirken so kalt, abweisend, unbarmherzig.

                                                                            

Ihn berühren! Seine Nähe spüren...Seine Kraft erfahren…

Jetzt habe ich es fast geschafft. Nur noch wenige Schritte trennen uns. Soll ich es wagen? Einfach die Hand ausstrecken? Ist es einen Versuch wert?

 

Ihn berühren! Seine Nähe spüren...Seine Kraft erfahren…

Sein Gewand! Es ist sein Gewand! Es wirkt so leicht …

Doch da ist mehr! Kann das sein? Eine Energie?

Oh nein. Auch er hat es gespürt. Was nun?! Er ruft mich…

                                                                              

Ich wollte dich nur berühren!

Nur deine Nähe spüren…

deine Kraft erfahren.

 

Und da sprach Jesus zu ihr:

Meine Tochter, dein Vertrauen hat dir geholfen.

Geh in Frieden und sei frei von deinem Leiden! (Mk 5, 34)

 

 

 

Felicitas Hecker
Geistliche Begleiterin der kfd St. Christophorus Ostinghausen