Start  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Nachrichten » Aktuelles » 

Online-Themenabend "Junia" und Ideenwerkstatt "kfd in der Fastenzeit"

< Kein Abschied in präsenter Weise - drei Frauen lassen die gemeinsame Zeit im Interview Revue passieren
12.01.2021

Mit der neuen Veranstaltungsreihe „kfd aktuell“ startet der kfd-Diözesanverband Paderborn in das neue Jahr. Bei den monatlich geplanten Online-Themenabenden stehen aktuelle Themen des Verbandes im Mittelpunkt, über die die Teilnehmenden mit den eingeladenen Expertinnen ins Gespräch kommen können. Die Veranstaltungen werden kostenfrei als Videokonferenz auf der Plattform ZOOM angeboten.

Premiere ist am Freitag, 15. Januar 2021 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr der Online-Themenabend "Junia". Gast ist Jutta Laege, Chefredakteurin der kfd-Mitgliederzeitschrift. Seit Januar 2021 hat die die Mitgliederzeitschrift einen neuen Namen: Junia. Was es mit Junia auf sich hat, inwieweit der Name Programm ist und welche inhaltlichen und grafischen Veränderungen angedacht sind, wird Jutta Laege darstellen. Sie selbst ist interessiert, von den Teilnehmerinnen ihre Sichtweisen und Erwartungen an die Mitgliederzeitschrift „Junia“ zu erfahren.
Das kfd-Diözesanleitungsteam lädt herzlich alle Interessierten, insbesondere Mitglieder und kfd-Verantwortliche zu dieser Premiere ein und freut sich auf einen interessanten Austausch. (Veranstaltungsnummer B1, kostenfrei)


In der Reihe "kfd praktisch" bietet der kfd-Diözesanverband am Mittwoch, 13. Januar 2021, 19.00 – 20.30 Uhr ebenfalls online eine Ideenwerkstatt „kfd in der Fastenzeit“ an. Hierzu sind alle herzlich eingeladen, die für die praktische kfd-Arbeit gemeinsam Ideen entwickeln und sammeln möchten, wie kfd-Gottesdienste und andere Angebote in der Fastenzeit unter Coronabedingungen gestaltet werden können.
(Veranstaltungsnummer A1, kostenfrei)

Anmeldungen für beide Termine werden erbeten an das kfd-Diözesanbüro sekretariat@kfd-paderborn.de mit Angabe von Veranstaltungsnummer, Name, Adresse und Mailadresse. Mit der Bestätigung erhalten die Teilnehmerinnen die nötigen Einwahldaten für die Online-Veranstaltungen.