Start  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Impulse » November 2019

November 2019

Der Weg zur Mitte

Foto: D. Brünger

Kürzlich hat die kfd zu Exerzitien ins Kloster Helfta in Eisleben eingeladen Dort machten sich 15 Frauen auf die Suche nach ihrer Lebenspur und wollten lernen, im Älterwerden neu die Mitte des eigenen Lebens zu finden. Helfta war schon im 13. Jahrhundert ein Frauenort der Mystik.

Das Lebendige Labyrinth, ein 350 m langer Weg durch Stauden, kleine Bäume und wohlriechende Kräuter lädt ein, zur Ruhe zu kommen, seinen eigenen Lebensweg zu betrachten und in einem „Leibraum“ aus Buchengeflecht im Innern des Labyrinths, am Ziel des Weges, versuchen Gott zu begegnen.

Sein Leben betrachten, sich mit dem eigenen Lebensweg versöhnen und dann ganz in der Gegenwart leben. Dazu passt gut der Text von Phil Bosmans.

„Heute ist der Tag, um glücklich zu sein! Kein anderer Tag ist dir gegeben als der Tag von heute, um zu leben, um fröhlich und zufrieden zu sein. Wenn du heute nicht lebst, hast du den Tag verloren.

Verdüstere deinen Tag nicht mit Angst und Sorgen von morgen. Beschwere dein Herz nicht mit dem ganzen Elend von gestern. Lebe heute! An das Gute von gestern magst du getrost denken. Träume auch von den schönen Dingen, die morgen kommen mögen. Aber verliere dich nicht ins Gestern oder ins Morgen. Gestern: schon vorbei. Morgen: kommt erst noch. Heute: der einzige Tag, den du in der Hand hast. Mach daraus deinen besten Tag!“

Phil Bosmans, Applaus für das Leben ©2015 Verlag Herder GmbH, Freiburg i. Br.

 

Dorothee Brünger

Suche