Start  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Nachrichten » Aktuelles » 

Liboritag: kfd-Frauen sangen und schwitzten

< 62.959 Unterschriften für den dritten Renten-Entgeltpunkt
31.07.2018

„Egal was kommt, es wird gut, sowieso..“, sangen die Besucherinnen auf dem kleinen Domplatz. Der Hit von Mark Forster war Ausdruck der Lebensfreude, mit der sie das Liborifest trotz der tropischen Temperaturen genossen. Traditionell am Volksfest-Montag lud das Leitungsteam des kfd-Diözesanverbands zum Tag der Frauen auf den Platz der Verbände ein. Zu den Höhepunkten des Nachmittags gehörten die Auftritte von Birgit Reetz aus Soest. „Sing dich frei“ lautete ihre Aufforderung und gut ausgestattet mit Liedtexten folgten ihr die Gäste begeistert auf eine musikalische Weltreise. „Wir machen das Beste daraus. Im letzten Jahr hat es geregnet und heute meint es die Sonne viel zu gut mit uns“, begrüßte die Diözesanvorsitzende Katharina Brechmann alle Gäste. Wegen der Hitze hatten sich nicht so viele wie sonst auf den Weg in die Domstadt gemacht. Aber zahlreiche aktive kfd-Frauen aus dem ganzen Bistum ließen sich davon nicht abhalten. Für sie gehört der beliebte Libori-Montag einfach zum festen Jahresprogramm. Sie tauschten Erfahrungen und Ideen zur Verbandsarbeit aus und stöberten im Angebot, das von Materialien zu den Verbandsangeboten bis zum kfd-Fanshop reichte. Der Tag der Frauen begann mit dem Pontifikalamt im Dom. Hauptzelebrant war Bischof Kyrillos William Samaan OFM von Assiut/Ägypten.

Wie einflussreich die Arbeit des bundesweit mitgliederstärksten Frauenverbandes ist, können interessierte Frauen bei zwei wichtigen Events erleben, die im Herbst anstehen. Auf dem Platz der Verbände informierten sie sich über den Basistag des Diözesanverbands. Er findet am Samstag, 8. September, in Gütersloh statt. Diesmal steht der Tag für kfd-Vorstände, für kfd-Frauen und für Frauen, die die kfd kennenlernen möchten unter dem Motto: „Neugierig auf die Zukunft? Bereit für einen Blick in die Kristallkugel?“ Anlässlich seines 90. Geburtstages lädt der Bundesverband kfd-Frauen aller verbandlichen Ebenen am Samstag, 6. Oktober, zu einem „FrauenFestMahl“ auf den Staufenplatz in Düsseldorf ein. Anmeldungen für beide Veranstaltungen nimmt der kfd-Diözesanverband telefonisch unter 05251 543920 und per Mail unter sekretariat@kfd-paderborn.de entgegen.

Viele Fotos gibt es hier.