Start  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Impulse » September 2016

September 2016

Ich bin ein Teil der Schöpfung

Foto: D. Brünger

Die Reisenden kamen mit einem Boot, um den weisen Mann am See zu besuchen.

 "Was tun Sie hier?" fragte einer.

"Ich betrachte das Wasser", antwortete der Weise.

"Aber da gibt es doch gar nichts zu sehen" sagte ein anderer.

Der Alte sagte nichts, stand unbeweglich und schaute stumm. So wurde auch die Gruppe still. Die Wellen, die das Boot verursacht hatte, verschwanden allmählich. In der Wasseroberfläche spiegelten sich die Bäume und darüber der Himmel. 

"Nur wenn Ruhe herrscht kann man wirklich sehen", sagte der Weise.

"Aber", erwiderte der Reisende, "ich brauche nur aufzuschauen, um Bäume und Himmel zu sehen. Und was ich sehe ist wirklich."

Da sagte der Weise: "So sind mir Himmel und Bäumen näher". Und er trat dicht ans Wasser heran. "So erkenne ich, dass ich ein Teil der Schöpfung bin".

(Mündlich überliefert)

"Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Es war sehr gut".

So steht es in der Bibel. Lasst uns dafür sorgen, dass es gut bleibt.

 

Dorothee Brünger

Suche