Start  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Impulse » November 2016

November 2016

Über-gänge

Foto: K. Brechmann

bedeuten Wechsel, Wandel, Umstellung oder Veränderung. Sie können Glückszeiten, Karenzzeiten, Wartezeiten und Durststrecken sein und kreuzen bewusst oder unbewusst unser Leben. Sie fordern uns heraus, sind auf der Suche nach neuen Zielen und Visionen und gelingen dort, wo Menschen ihr Tun reflektieren und Antworten für ihr Leben finden. 

Übergänge sind ein Hinausgehen aus dem Vertrauten, ein Hineingehen in ein beginnendes Neues....Anderes

Gerade erleben wir den Übergang vom Herbst in die Winterzeit. Die Uhren wurden eine Stunde zurückgestellt. Der goldene Oktober verabschiedet sich mit Sturm und Regen, das Laub wird von den Bäumen geweht und wir machen es uns Zuhause gemütlich. Ende November ist der erste Advent, Übergang vom alten zum neuen Kirchenjahr. In unserer Familie erleben wir mit Freude den Übergang unseres Sohnes vom Studium ins Berufsleben und in die eigene Wohnung im Elternhaus. 

In der kfd erfahren wir Übergänge besonders dann, wenn Neuwahlen anstehen und die Überlegung: Wie geht es weiter? Finden wir Frauen, die Freude an einem Ehrenamt in der kfd haben? 

In unserem Diözesanverband ist es gelungen. Die Delegierten der Diözesanversammlung haben gerade 9 ehrenamtliche Frauen in das Diözesanleitungsteam gewählt. Gemeinsam gilt es nun den Übergang zu gestalten. 

Was nehmen wir an Bewährtem mit? Welche Freiheiten gönnen wir uns für Neues?

Mit 109.000 Frauen sind wir im kfd-Diözesanverband Paderborn eine starke Gemeinschaft, ein besonderer Frauenort in der Kirche und ein Netz das Frauen in ihren jeweiligen Lebenssituationen trägt. Gemeinsam sind wir stark.

 

Katharina Brechmann                                                                         Diözesanvorsitzende

Suche