Start  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Impulse » März 2018

März 2018

Fastenzeit

Wir befinden uns mitten in der Fastenzeit. Vielleicht haben Sie mit ernstgemeinten Ideen die Fastenzeit begonnen, stellen aber nun fest: so ganz gelingt es mir doch nicht, meine Vorsätze einzuhalten.

Mir hilft dabei eine Spielkarte, sie ist in der Küche angepinnt und im Laufe des Tages fällt mein Blick immer mal wieder auf diese Karte.

„Wir alle haben zwei Leben. Das zweite beginnt, wenn wir realisieren, dass wir nur eines haben.“ Der tolle Spruch stammt von dem Schauspieler Tom Hiddlesten

Warum ist nun diese Karte mein Fastenzeitbegleiter?

Ich weiß es einerseits selbstverständlich. Im Kopf weiß es jede von uns: dieses Leben ist einmalig. Es gibt dieses Leben nur einmal und dieses und kein anderes Leben ist entscheidend, selbst wenn ich an ein Weiterleben nach dem Tod glaube. Selbst wenn es weitergeht, wie es weitergeht, hängt das von diesem meinem Leben hier und heute ab.

So hilft mir diese Karte, mich in der Fastenzeit immer mal wieder zu fragen, ob das, was ich gerade tue, mir weiter hilft, meinem eigentlichen Leben auf der Spur zu bleiben. Das, was mir wichtig ist, darf nicht nur im Kopf bleiben, es muss in meinem alltäglichen Leben konkret werden. Ich muss es leben und immer wieder spüren, wie wertvoll diese meine Zeit ist.

Ja, wenn ich das tue und lebe, dann erlebe ich Heilung und Licht und große Freude. Das ist das eigentliche Leben, das Gott will und das mir gut tut und allen anderen auch.

Nutzen wir die Fastenzeit, uns immer wieder daran zu erinnern. Leben wir also dieses zweite und eigentliche Leben und werden froh damit.

 

 Christa Mertens

Suche