Start  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Impulse » Februar 2016

Februar 2016

Raus aus den alten Schuhen

Foto: P. Tölle

Das neue Jahr beginnt bei vielen Menschen und auch bei mir mit guten Vorsätzen. Einer ist: es wird aufgeräumt. Ich habe mich von einigen Dingen getrennt, die andere Menschen dringender brauchen. 

Und bei dieser Aktion habe ich auch Schuhe aussortiert für den Container. Zugegeben, die meisten waren von mir, denn Frauen haben ja oft mehr als ein Paar Schuhe. Aber auch mein Mann hat sich schweren Herzens von ein paar abgelaufenen, alten Lieblingsschuhen getrennt mit fast wehmütigen Worten. 

Bei welchen Gelegenheiten haben wir sie getragen: bei welchen Begegnungen, traurigen und freundlichen Ereignissen? Welche Strecke Leben sind wir damit gegangen? Und bei dieser Art Schuhreflexion fallen mir so viele Ereignisse der letzten Zeit ein, ganz viel Alltägliches und auch Besonderes. 

Was unsere Kinder und sogar schon die Enkel amüsiert: Mir fallen oft bei meinem Tun oder bei einer Unterhaltung Lieder ein und so auch am Schuhcontainer.

„Wir haben Gottes Spuren festgestellt…“

Gott wird keine Schuhe tragen, aber das Lied passt zum Abschied von den alten, ausgelatschten Schuhen meines Mannes.  Und beim Anblick der neuen Schuhe stellt sich die Frage: Was werde ich in diesen Schuhen erleben? Wem werde ich darin begegnen?.... Und wohin werden sie mit mir gehen?  

All das weiß ich zum Glück nicht vorher. Aber ich vertraue darauf, dass diese neuen Schuhe hauptsächlich Schritte machen werden, bei denen Gott mich begleitet. Dieser Gott, dessen Schuhgröße ich nicht einmal erahnen kann, weil sie gigantisch sein muss. 

Ich habe Gottes Spuren festgestellt!

Monika Schoen

Suche