Start  |  Seitenstruktur  |  Kontakt  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » Impulse

Juni 2017

Pfingsten

busdriverjens/photocase.de

„Dein Geist weht, wo er will, wir können es nur ahnen.

Er greift nach unseren Herzen und bricht sich neue Bahnen!“

So singen wir in einem Lied, das in etwa das umschreibt, worin der Kern des Pfingstfestes liegt.

Es geht um eine Kraft, die von Gott ausgeht und uns Menschen geschenkt ist. Es ist eine Kraft, die uns in dieser Welt vieles bestehen und diese Welt lebenswürdiger werden lässt.

Geschenkt wird uns z.B.:

MUT – neue Dinge zu wagen, mit der Gewissheit, dass da einer ist, der mitgeht, auch wenn es nicht klappen sollte.

PHANTASIE – Lösungen zu finden, offen zu sein für andere Möglichkeiten, nicht verwiesen zu sein auf das Alte.

WEISHEIT – Die Botschaft Jesu so zu verstehen, dass sie uns selbst aber auch die Seelen der anderen Menschen anspricht und ihnen hilft, das Leben zu gestalten.

HEILUNG – die Fähigkeit, heilsam zu sein für andere. Kranken mit liebender Zuwendung zu begegnen oder in Gesprächen klärend zu sein für ratsuchende Menschen.

KRAFT IM GLAUBEN – Gott in den Dingen zu erkennen, die uns umgeben. Aus dem Glauben die Kraft schöpfen, sich für Gott in dieser Welt einzusetzen, gegen Gleichgültigkeit und Bequemlichkeit.

Pfingsten lädt uns ein, uns wieder dieser Kraft Gottes zu vergewissern - sie als sein Geschenk anzunehmen und uns so gestärkt in seinen Dienst zu stellen.

Christa Mertens

Suche